28. ADAC Hansa Veteran Rallye 2018

Bild "Veranstaltungen:VR2018_Plakat_200.jpg"Am Samstag, den  14. Juli 2018 gingen wieder sehenswerte Oldtimer und Motorräder auf eine ca. 120 Kilometer lange Tour rund um Lüneburg. Zum siebten Mal seit den 50er Jahren wurde auf dem historischen Platz „Am Sande“ im Zentrum der Hansestadt gestartet.
Ab 10.00 Uhr wurde vor einer großen Zuschauerkulisse das erste Fahrzeug auf die Strecke geschickt.
Zur Mittagspause auf Hof Sudermühlen traf dann eines der schnellsten Autos, ein roter Mercedes 230 von 1938, um kurz vor 12:00 Uhr ein.
Ziel war dann ab 16:00 Uhr auf dem Marktplatz. Hier gab es nicht, wie bei der letzten Rallyes, wieder einen Wolkenbruch. So hatte zahlreiche Zuschauer die Möglichkeit die Fahrzeuge in Ruhe aus der Nähe zu bestaunen.
Abschluss der Veranstaltung war dann mit Speiss und Trank und vielen Pokalen in der Krone.
Bild "Veranstaltungen:almased.png"
Bild "Veranstaltungen:basys.jpg"
Bild "Veranstaltungen:clage.jpg"
Bild "Veranstaltungen:hiri.jpg"
Bild "Veranstaltungen:lz.jpg"
Bild "Veranstaltungen:tph.jpg"
Bild "Veranstaltungen:vgh.jpg"
Bild "Veranstaltungen:wema.png"
Bild "Veranstaltungen:adac_hansa.jpg"

Einmalig im Norden dürften wieder die Vorkriegsfahrzeuge gewesen sein.
Zu dem kamen klassische Motorräder und viele mobile Schätze vom Baujahr 1946 - 1988.
Mit Jaguar E Type, Porsche 356, Triumph TR, Opel Commodore, VW Käfer und Feuerwehr etc. dürften für jeden „Oldi-Freund“ etwas dabei gewesen sein.

Organisiert wurde die komplette Veranstaltung durch den Ortsclub Lüneburg e.V. im ADAC.
Unterstützung gab es durch den ADAC Hansa in Hamburg.

Ergebnisse


Fotos und Videos

28. ADAC Hansa Veteran Rallye 2018


Berichte und Bilder der Landeszeitung

Hier ein Video von LZPlay Bild "Berichte:lzplay_logo2.png"

Bild "Bilder:LZPlay_VR2018.png"