Nord-Cup Motorradtrial

Bild "Berichte:Milan_Schmueser_Tensfeld_klein.jpg"Am 29. September 2019 soll wieder ein Lauf des Nord-Cup im Motorradtrial bei uns stattfinden.
Einen Termin haben wir leider noch nicht.

Wie immer auf dem Trialgelände in Embsen.
Start ist um 10:00 Uhr.
Weitere Infos zum Nord-Cup unter http://www.trials-action.de

Im Vordergrund steht beim Trial die Maschinenbeherrschung in den „Sektionen“ genannten Sonderprüfungen. Die Fahrtzeit spielt eine untergeordnete Rolle, obwohl die Höchstfahrzeit festgelegt ist, um eine Veranstaltung überhaupt im Griff zu behalten. Diese Sektionen sind von erfahrenen Spezialisten ausgesucht; ein mindestens 1,2 m breiter Kurs durch Gräben, Schlamm, über Wurzeln, Steine und hohe Stufen, enge Kehren um Bäume oder andere Hindernisse herum ist möglichst fehlerfrei zu durchfahren.

Gefahren wird mit speziellen Trial-Motorrädern. Die Maschinen haben große Bodenfreiheit, geringes Gewicht, großen Lenkeinschlag sowie Motoren, die auf die leiseste Drehung des Gasgriffes reagieren.
Für Gerechtigkeit in Sachen Schwierigkeitsgrad sorgen verschiedene Klassen, die in Farben unterteilt sind.

Bild "Berichte:NC2013_5.jpg"