FAQ – SaltCityRider und MTB-Gelände

1. Wer sind die SaltCityRider?

Wir sind eine Gruppe von Freeridern aus Lüneburg, die sich im Ortsclub Lüneburg e.V. im ADAC organisiert haben.
Bei uns geht es hautsächlich darum, Spaß auf dem Bike zu haben. Ob nun bei lockeren Touren, beim Schanzen oder bei DH - oder Enduro - Rennen.

2. Wer darf eure HomeTrails nutzen?

Unsere Trainingsgelände Steinhöhe östlich von Lüneburg und KVG-Wiese in Lüneburg dürfen von jedem Vereinsmitglied genutzt werden.
Nicht - Vereinsmitglieder müssen sich bei uns anmelden, einen Haftungsausschluss unterschrieben und bekommen im Anschluss eine Einweisung durch einen Verantwortlichen.
Du hast die Möglichkeit 3 Monate probeweise mit uns zu fahren, danach solltest du dich für oder gegen eine Mitgliedschaft in unserem Verein entscheiden.

3. Wie alt muss ich sein?

Du solltest volljährig sein.
Falls du noch minderjährig sein solltest, müssen deine Eltern den Haftungsausschluss unterzeichnen und bei der Einweisung anwesend sein!

4. Wann darf ich fahren?

Vereinsmitglieder dürfen das Trainingsgelände täglich zwischen 1 Stunde nach Sonnenaufgang bis 1 Stunde vor Sonnenuntergang benutzen.
Zur eigenen Sicherheit ist es untersagt das Gelände allein zu befahren!

5. Welche Ausrüstung muss ich haben?

Abgesehen von einem entsprechenden Mountainbike ist das Tragen eines Helmes Pflicht. Um weiteren unnötigen Verletzungen vorzubeugen empfehlen wir zusätzlich diverse weitere Protektoren wie beispielsweise Knie - und Ellenbogenschützer sowie Handschuhe und einen ausreichenden Rücken - und Nackenschutz.
Außerdem solltest du etwas Verpflegung mitbringen und vor allem dein Getränk nicht vergessen.

TrailRules

Ride on!