Willkommen

Der „Ortsclub Lüneburg e.V. im ADAC“, kurz OC-Lüneburg, ist entstanden aus dem „Ortsclub Lüneburg des ADAC“. Als Ortsgruppe des allseits bekannten ADAC entstand dieser in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

Zu Anfang 2009 wurde der OC-Lüneburg in einen gemeinnützigen, eingetragenen Verein gewandelt. Zweck des Vereins ist die Pflege, Förderung und Ausübung des Jugend-Fahrradsports und des Motorradsports sowie die Veranstaltung von Ausfahrten historischer Oldtimerfahrzeuge.

Als Sportverein ist der OC-Lüneburg mit seiner Radsportabteilung auch Mitglied im Landessportbund Niedersachsen (LSB) und dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Als „e.V. im ADAC“ ist er auch weiterhin als Ortsclub Teil des ADAC Hansa e.V.

Wir betreiben Sport in den Sparten: Classic Trial, Bike Trial, Mountainbike, Oldtimer und Modernes Trial


01. Mai 2016

DM Fahrradtrial 20 und 26 Zoll 2016


Bild "Veranstaltungen:DM2016_Plakat_200.jpg"Am Samstag, den 11. Juni 2016 richtet der OC Lüneburg die Deutsche Meisterschaft im Fahrradtrial der 20 Zoll Klasse aus.
Am Sonntag danach, den 12. Juni 2016, folgt die Deutsche Meisterschaft im Fahrradtrial der 26 Zoll Klasse.
Das Wettbewerb findet auf dem Trialgelände in Embsen in statt.

Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Was ist Fahrradtrial?
Die hohe Kunst des Balancierens
Trialer werden als die "Künstler" unter den Radsportlern bezeichnet, denn was sie mit dem Fahrrad anstellen, bewerkstelligt so manch einer noch nicht einmal zu Fuß.
Das Ziel des Trial-Sports ist es, mit dem Bike auf bzw. über Hindernisse zu fahren ohne einen Fuß auf den Boden zu setzen.
Grundvoraussetzungen im Fahrradtrial sind Balance, Konzentration, Bike- und Körperbeherrschung sowie physische Fitness. Es gilt das Fahrrad in jeder Situation zu beherrschen, dabei fahren fortgeschrittene Trialer nicht nur, vielmehr hüpfen und springen sie scheinbar spielerisch über alle nur erdenklichen Hindernisse.
In einem Wettkampf absolvieren die Fahrer mehrere Trial Parcours möglichst fehlerfrei. Die Hindernisse bestehen meist aus Steinen, Felsen, Baumstämmen, Wassergräben oder gar künstlichen Hindernissen wie Autos, Kabeltrommeln und Paletten. Wer am Ende eines Wettkampfs den Fuß am wenigsten auf den Boden gesetzt hat, gewinnt den Wettbewerb.

Start der Halbfinale ist um 9:00 Uhr.
Die besten vier der Elite und Junioren fahren ihre Finale ab 14:30 Uhr.


10. April 2016

ADAC Hansa Jugendfreizeit

Bild "Berichte:ADACJF2016.jpg"

Stralsund, 29.-31. Juli 2016

Der ADAC Hansa e.V. führt zur Förderung der allgemeinen Jugendarbeit eine Jugendfreizeit in Stralsund durch.
Teilnahmeberechtigt sind Kinder/Jugendliche (6-17 Jahren), die einem ADAC Ortsclub angehören und Mitglied im ADAC Hansa sind. Zudem sind die Geschwister (6-17 Jahre) ebenfalls teilnahmeberechtigt.
Weitere Informationen in der Ausschreibung.
Und hier noch die Anmeldebögen.

25. Januar 2016

27. ADAC Hansa Veteran Rallye Lüneburg am 02.07.2016


Bild "Veranstaltungen:VR2016_Plakat_200.jpg"Am Samstag, den 2. Juli 2016 gehen wieder sehenswerte Oldtimer und Motorräder auf eine ca. 120 Kilometer lange Tour rund um Lüneburg.
Zum sechsten Mal seit den 50er Jahren wird auf dem historischen Platz „Am Sande“ im Zentrum der Hansestadt gestartet.
Ab 10.00 Uhr wird vor einer großen Zuschauerkulisse das erste Fahrzeug auf die Strecke geschickt.

Einmalig im Norden dürften wieder die ca. 20 Vorkriegsfahrzeuge sein. Zu dem kommen ca. 20 klassische Motorräder und in etwa 100 mobile Schätze vom Baujahr 1946 - 1980.
Mit Jaguar E Type, Porsche 356, Mercedes SL, Porsche Spyder 550 etc. dürften für jeden „Oldi-Freund“ etwas dabei sein.

Organisiert wird die komplette Veranstaltung durch den Ortsclub Lüneburg e.V. im ADAC.


Weitere Berichte und Bilder.